Inhalt

Weihnachtskarten: 6750 Unikate für internationale Anwaltskanzlei

Geht das überhaupt? Fast 7000 Weihnachtskarten, gestaltet nach den Wünschen des Kunden und erst noch alles Unikate? Ja, mit Erfolg...

  • Weihnachtskarten: 6750 Unikate für internationale Anwaltskanzlei
     Weihnachtskarten: 6750 Unikate für internationale Anwaltskanzlei

Geht das überhaupt? Fast 7000 Weihnachtskarten, gestaltet nach den Wünschen des Kunden und erst noch alles Unikate? Ja, mit Erfolg.

In der Werkstätte des MEH werden die création handicap Weihnachtskarten hergestellt. Der gestalterische Rahmen wird von einer Grafikerin vorgegeben. Eine gemeinsame gestalterische Sprache ist damit sichergestellt. Innerhalb dieser Vorgaben ordnen die Gestalterinnen und Gestalter der Werkstätte am Computer die Bildelemente individuell an und bestimmen Farbe und Muster. Die so entstandene Weihnachtskarte wird nur ein einziges Mal gedruckt. CMS von Erlach Poncet, eine der grössten Anwaltskanzleien der Schweiz, versendet dieses Jahr bereits zum zweiten Mal création handicap Weihnachtskarten.

Marquard Christen, Partner bei CMS und verantwortlich für den Bereich Business Development & Marketing, sagt: «Unsere Klientinnen und Klienten gaben durchwegs positive Rückmeldungen auf die von création handicap individuell gestalteten Weihnachtskarten 2017. Wir verbinden mit dem MEH Kreativität, Engagement, Flexibilität und Zuverlässigkeit.»